Willkommen auf unseren Websites!

Stickstoffschutz-Strahlmühlensystem für Spezialmaterial

Kurze Beschreibung:

Das Stickstoffschutz-Strahlmühlensystem verwendet Stickstoffgas als Medium für den pneumatischen Abbau, um eine Superfeinpulverisierung im Trockenprozess durchzuführen.


Produktdetail

Produkt Tags

Produktbeschreibung

Stickstoffschutz-Strahlmühlensystem - Es ist ein System Stickstoff als Medium, das unter Überdruck den Mahlprozess von speziellen Produkten wie brennbaren, explosiven, leicht oxidierbaren und hygroskopischen Materialien beendet. Dadurch wird ein Pulver unterschiedlicher Feinheit erreicht.

Funktionsprinzip

Das Stickstoffschutz-Strahlmühlensystem verwendet Stickstoffgas als Medium für die Pneumatik Bergbau zur Durchführung einer Superfeinpulverisierung im Trockenprozess. Das Strahlmühlensystem hauptsächlich besteht aus Kompressor, Luftspeichertank, Materialspeichertank, Strahlmühle, Zyklon Abscheider, Kollektor und automatische Steuerung. Wenn das System aktiviert ist, Stickstoffgas wird in das System freigesetzt, um die Luft bis zum gesamten System auszutreiben erreicht den vom Sauerstoffdetektor festgelegten Zahlenwert. Dann wird das System Starten Sie automatisch die Materialzufuhrvorrichtung, um die Materialien gleichmäßig zuzuführen die Mahlkammer der Strahlmühle. Das komprimierte Stickstoffgas wird mit a injiziert hohe Geschwindigkeit in die Fräskammer mittels spezieller Ultraschalldüse.  Daher werden die Materialien durch Beschleunigen, Aufprallen und Schleifen geschliffen kollidierte wiederholt inmitten des Ultraschallinjektionsflusses. Die gemahlenen Materialien werden zusammen mit dem Aufwärtsstrom in die Sortierkammer gebracht. Sie können nicht in das Sortierrad eintreten und werden zum weiteren Fräsen in die Fräskammer zurückgeschleudert. Die dünneren Körner treten in das Sortierrad ein und werden zum Zyklonabscheider und -sammler gestrahlt, während das Stickstoffgas zum Kompressor zurückkehrt, durch den es zum Recycling komprimiert wird.

Eigenschaften

1. Geeignet zum Pulverisieren von brennbaren, explosiven, leicht oxidierbaren und hygroskopischen Materialien.

2. Der Betrieb der Maschine wird über einen fortschrittlichen Touchscreen und eine SPS für die vollautomatische Steuerung gesteuert. Die Steuerung des Sauerstoffgehalts ist einfach.

3. Stickstoff wird mit sehr geringem Verbrauch recycelt. Die Kontrolle der Stickstoffreinheit ist höher als 99%.

4. Entsprechend den Materialeigenschaften können Sie zwischen Jet Mill und ultrafeinem mechanischem Pulverisierer wählen.

5. Es ist weit verbreitet in Schwefel, Kobalt, Nickel, Boroxid und hygroskopischen Kosmetika usw. verwendet.

6. Wiegekontrollsystem, hohe Präzision, optional, hohe Produktstabilität.

Explosionsgeschütztes Design für ein Stickstoffzirkulationssystem zur Erfüllung der Anforderungen an die Verarbeitung von ultrafeinem Mahlgut für brennbare und explosive Oxidmaterialien.

Flussdiagramm des Stickstoffschutz-Pulverisierungssystems

Das Flussdiagramm ist eine Standard-Fräsverarbeitung , und kann für Kunden angepasst werden. Es gibt drei Teile für das gesamte System: Stickstoffherstellungssystem, Stickstoffkompressionssystem, geschlossenes Mahlsystem.

1
2

Technische Parameter

3

Anwendungsbeispiele in verschiedenen Bereichen

In Arzneimitteln angewendet (chinesischer Kunde)

1

In Schwefel angewendet

Verwandter technischer Fall

4

DBF-400 Mit Kleber Keramik und PU. Wegen seiner hohen Härte und für die Batterieindustrie verwendet. Darüber hinaus ist es ein hygroskopisches Material. Daher verwenden wir NPS zum Schleifen dieses Materials.

Chemiefabrik Hongkong, Poly-Si-Pulvermahlen für Batterien, Ein Satz DBF-400-Stickstoffschutz-Produktionslinien für Jet-Mühlen, Produktionskapazität 200 kg / h, Partikelgröße D90: 15 μm

1

Unser Markt

Unsere Produkte haben einen guten Markt in ganz China,

Was auch immer In der pharmazeutischen, agrochemischen, neuen Material-, Batterie- und Elektronen-, Beschichtungs- und Pigmentindustrie.

2

◆ Wir exportieren unsere Produkte weltweit: nach Amerika, Australien, Afrika und Südostasien sowie in Länder des Nahen Ostens wie Pakistan, Korea, Vietnam, Indien, Burma, Kambodscha, Indonesien, Malaysia, Singapur, Japan, Thailand, Ägypten, Ukraine, Russland ,usw. Hauptsächlich im Bereich Landwirtschaft. 

3

Unsere Entwicklung

4

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns